Unspektakuläre Zeit

Nun steht der Fertigstellung der Bänder noch in dieser Woche eigentlich nichts mehr im Wege. Ich bin froh, dabei keinen Hindernissen begegnet zu sein, da auch kommende Woche noch Dinge aufzuarbeiten sind. Wenn es ein Interessetief geben sollte, dann wird das erste für dieses Jahr sicher jetzt beginnen. Winter und Erkältungen halten die Menschen noch im Griff, Weihnachten ist schon vergessen und Fastnacht ist zwar nicht mehr fern, aber noch nicht in den Köpfen. Eine unspektakuläre, orientierungsarme Zeit, in der die Menschen sich erst einmal wieder sortieren müssen. Da ist das Themeninteresse sicher wenige ausgeprägt, schlechte Rahmenbedingungen. Und das ist jetzt auch mal gut so, denn in diesem Bereich muss ich selbst auch wieder verschnaufen, um die Pläne und die Routinearbeiten der nächsten Monate mit unvermindertem Schwung umsetzen zu können.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden