Schwindender Zürgelbaumvorrat

Morgen will ich das letzte Armbandprojekt in der langen Liste in Angriff nehmen. Es ist vor allem der erste Arbeitsschritt im Freien, der mich zurzeit wegen meiner Einschränkungen etwas schreckt. Aber ich hoffe, das in überschaubarer Zeit erledigen zu können. Der Rest ist Innenraumarbeit, die ich mir entsprechend aufteilen kann. Dabei macht mir eines doch etwas Sorgen. Das Interesse am Zürgelbaum war in den letzten Monaten groß. Und meine Vorräte sind nach über 10 Jahren doch recht übersichtlich geworden. Es wird mittelfristig notwendig sein, Nachschub zu besorgen. Ob dafür eine neue Reise jenseits der Alpen notwendig sein wird?

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden