Nach Weihnachten ist vor Weihnachten

Erst heute haben wir uns endgültig von unserem letzten Weihnachtsbaum verabschiedet. Genau genommen waren es noch ca. 6 Zweige, die für Dekorationszwecke nicht mehr verarbeitet werden konnten. Das Erstaunliche: Sie waren noch fast so frisch wie am ersten Tag. Dabei wurden sie zwischenzeitlich gar nicht gewässert, sondern standen zusammen in einer Kiste, für den Fall, dass wir sie noch benötigen würden. Aber jetzt, nachdem der Frühling im Anzug ist und die letzten Gespräche über Weihnachten geführt wurden, jedenfalls vor der diesjährigen Saison, war es natürlich an der Zeit, auch diese Relikte in den Biokreislauf zurückzuführen. Neben vielen Erledigungen am Vormittag gehörte das zu unseren anfänglichen Gartenarbeiten, welche die neue Gartensaison vorbereiten. In Kürze geht’s dann wieder in die Gärtnerei, Frühjahrsblüher aussuchen, die wir dann anschließend einpflanzen. Dafür müssen wir noch einiges an Erde besorgen. Und all die Arbeiten rund ums Haus stehen ebenfalls noch bevor.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden