Filigranes Weihnachtsbaum-Leichtgewicht

Heute bin ich bei dem zweiten Händler, dessen Bäume ich zuletzt 2013 besucht hatte, doch fündig geworden. Die Auswahl war dort wesentlich größer als bei dem hiesigen. Unser Weihnachtsbaum 2015 wird filigraner und leichter ausfallen als gewohnt. Beim Wegtragen habe ich es gemerkt, dass der Baum nämlich höchstens die Hälfte dessen wiegt, was frühere so auf die Waage brachten. Das war auch schon bei der Auswahl erkennbar. Aber obwohl der Stamm vergleichsweise dünn ist und die Äste eine ungewohnte Leichtigkeit ausstrahlen, hat mir der gleichmäßige und auch im Kronenbereich dichte Aufbau der Äste gefallen. So habe ich mich für diesen entschieden und auf einen der kräftigeren und älteren Exemplare lieber verzichtet. Zu dem Vorhaben mit unseren Faltengeln passt ja eigentlich gut. Papierleichte Dekoration auf federleichtem Weihnachtsbaum. Das verspricht einen ungewöhnlichen Akzent. Vielleicht werde ich mich tatsächlich einmal auf den ganz leichten Baumschmuck beschränken und die Anmutung dieser besonderen Form auf uns wirken lassen.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden